Rhabarberschnitten

Zutaten

  • 500 g Rhabarber
  • 3 Eier
  • 125 g weiche Butter
  • Salz
  • 125 g Kristallzucker
  • 1 TL Vanillezucker
  • 1 EL Kürbiskernöl
  • 200 g Allerfeinst NIEDERL
  • 1 Pkg. Backpulver
  • 2 EL Milch

Zubereitung

Rhabarber waschen, putzen und in eineinhalb Zentimeter kleine Stücke schneiden. Die Eier trennen, Eidotter, Butter, Salz, Kristall- und Vanillezucker sowie Kürbiskernöl schaumig rühren, das Mehl mit dem Backpulver vermischen und einsieben. Die Milch zugeben und mit einem Schneebesen unterrühren, Eiklar steif schlagen und vorsichtig unterheben. Das Backblech mit Butter einfetten und mit Nüssen ausstreuen, die Masse einfüllen und glatt streichen.
Die Rhabarberstücke darauf verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad Umluft rund 30 Minuten backen. Den Kuchen noch warm in Schnitten schneiden und servieren.