Faschingskrapfen Niederl Mühle

Faschingskrapfen

Zutaten

  • 1 kg NIEDERL Allerfeinst
  • 2 Pkg. Germ
  • 80 g Butter
  • 120 g Zucker
  • 8 Dotter
  • ½ l Milch
  • 1 TL Salz
  • 5 EL Rum
  • 1 P. Vanillezucker
  • Zitronenschale
  • Öl zum Backen
  • Marillenmarmelade passiert

Zubereitung

Germ in 2 EL warmer Milch auflösen, mit 50 g Mehl glattrühren, mit Mehl bestauben, an einem warmen Ort gehen lassen (Dampfl). Butter schmelzen, alle Zutaten außer Mehl einrühren. Restliches Mehl mit Dampfl und Buttergemisch so lange abschlagen, bis sich der Teig vom Rand löst. Teig in Teile schneiden, zu Kugeln formen, durch kreisende Bewegungen mit der Handinnenfläche bearbeiten (schleifen). Krapfen auf bemehltes Tuch legen, mit Mehl bestauben und nochmals zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen (ca. 45 Minuten). Reichlich Öl erhitzen, Krapfen einlegen, zugedeckt anbacken, umdrehen und offen fertig backen. Aus dem Fett heben, überkühlen lassen. Passierte Marillenmarmelade mittels Dressiersack in die Krapfen einspritzen. Krapfen mit Staubzucker bestreuen.